Starke Kommunikation gewinnt!

am 18. / 19. September 2021

Kath. Soz. Institut (KSI) in Siegburg

„Was will ich sagen? Kommt das, was ich sage, beim Anderen auch richtig an?“

„Verstehe ich umgekehrt, was andere Leute sagen und was sie meinen?“

Menschen mit Teilleistungsschwächen in der Wahrnehmung, in der Fähigkeit zu sprachlichem Ausdruck und in der Feinmotorik tun sich oft schwer in der Kommunikation untereinander und mit nicht beeinträchtigten Menschen.

Sie brauchen gute Vorbilder, die ihnen Mut machen, selbstbewusst im Alltag vor anderen über eigene Probleme zu sprechen. Oder sie brauchen andere Menschen wie z.B. Angehörige, Freunde, die für ihre Anliegen und Bedürfnisse eintreten.

Die Tagung gibt in Vorträgen und Arbeitskreisen Betroffenen und Angehörigen sowie Interessierten viele Impulse, wie das Mitteilen und Empfangen gelernt und geübt werden kann, damit eine „starke Kommunikation“ gut gelingt.

Ein Kinder- und Jugendprogramm wird während der gesamten Tagung angeboten. 

Herzlich eingeladen sind alle am Thema Interessierten, ihre Familien, Fachkräfte, Mitarbeiter von unterstützenden Institutionen und alle Menschen, die den Betroffenen helfend zur Seite stehen wollen.

In den nächsten Wochen gibt es weitere Infos an dieser Stelle, aber jetzt schon mal: 

den Termin unbedingt vormerken   –   oder wie es auf Englisch heißt:   Save the date!

Skip to content