Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Mit ADHS erfolgreich im Beruf

für Ausbilder*innen, Vertreter*innen von beruflichen Ausbildungsinstitutionen, Eltern von jungen Erwachsenen, Lehrkräfte von Berufsschulen, Betroffene

SeHT-JobPaten
seit 10 Jahren in der Metropolregion – ein mehrfach ausgezeichnetes Projekt

Montag, 04.10.2021, 18:00 – 21:00 Uhr
Ort: Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar
Für: Eltern, Fachkräfte

(mehr …)
Fachtagung 2021

Fachtagung 2021

Starke Kommunikation gewinnt!
am 18. / 19. September 2021
Kath. Soz. Institut (KSI) in Siegburg

Kommunikation ist der Austausch von Informationen, ist Mitteilen und Empfangen.

  • Was will ich sagen?
  • Kommt die Botschaft richtig an?

Sich verständlich zu machen ist mitunter gar nicht so leicht; genauso wenig, richtig zu verstehen, was andere wollen und meinen.

(mehr …)
Fachtagung 2019

Fachtagung 2019

Ich habe eine Stimme – ich bin aktiv dabei!
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit SeHT politisch aktiv

Teilhabe ist ein wesentlicher Bestandteil der seelischen Gesundheit. SeHT sieht es als notwendige Aufgabe an, auch Menschen mit Beeinträchtigungen für ihre persönliche soziale, gesellschaftliche und politische Teilhabe stark zu machen. 
„Ich bin dabei!“ verdeutlicht, dass alle Menschen im Sinne der Inklusion „dabei“ sind und Ausgrenzungen abgeschafft werden sollen.

(mehr …)
Fachtagung 2018

Fachtagung 2018

Behindert – bin ich das? – Außensicht und Innensicht

Die Außensicht: Wie sehen mich die Anderen?

Meine Mitmenschen können meine Teilleistungsschwächen meistens nicht sehen. Deshalb verstehen sie oft nicht, dass manche Dinge des alltäglichen Lebens mir nicht so gut gelingen wie sie anderen Menschen gelingen. Ein Stück weit gilt: „Ich bin (für andere unsichtbar) behindert.“ Das kann zu abwertenden Bemerkungen und zu ausgrenzendem Verhalten durch andere führen. Ein Stück weit gilt dann: „Ich werde (von anderen sichtbar) behindert.“

(mehr …)
Fachtagung 2017

Fachtagung 2017

Schluss mit Hotel Mama

– Flügge werden mit TLS, ADHS und sonstigen Beeinträchtigungen

Der Schritt in die Selbständigkeit – verbunden mit der Ablösung vom Elternhaus – ist ein wichtiger Bestandteil des Erwachsenwerdens. Dieser Schritt ist für Menschen mit TLS, ADHS und sonstigen Beeinträchtigungen und für deren Angehörige nicht so leicht zu bewältigen. Das Gehen und Gehen-Lassen ist auf beiden Seiten mit Ängsten und Unsicherheiten verbunden. Vieles ist zu bedenken und zu beachten.

(mehr …)
Skip to content